Verzeichnisstruktur ändern

Quelle: WoltLab Hilfe | Datum: 27. November 2016 | Bild-Quelle: WoltLab.com


Eine Schritt für Schritt Anleitung für das nachträgliche Ändern der Verzeichnisstruktur oder Domain.


Appdaten im ACP anpassen


Wenn Sie das Forum in ein anderes Verzeichnis verschieben wollen oder generell die Domain ändern möchten, dann sollten Sie zuvor unter Konfiguration -> Pakete -> Apps verwalten die Einstellungen anpassen.

Beispiel: Bisher war das Forum unter example.com/forum/ installiert und soll nun direkt in das Hauptverzeichnis example.com verschoben werden.


WoltLab Suite Core

Bisher: Neu:
Domain: example.com Domain: example.com
Pfad: / Pfad: /cms/



WoltLab Suite Forum

Bisher: Neu:
Domain: example.com Domain: example.com
Pfad: /forum/ Pfad: /


Hinweis: Sollte sich die vollständige Domain ändern, dann muss zusätzlich die Cookie-Domain auf die neue Domain geändert werden. Der Eintrag ist in der Regel identisch mit der Domain unter Domain-Einstellungen.


Zusätzlich müssen Sie in der Datenbanktabelle wcf1_package die Spalte packageDir für das Paket WoltLab Suite Core anpassen. Hier müssen Sie den neuen Ordnernamen eintragen, in den das CMS verschoben wurde (im obigen Beispiel also cms/).

Nun geht es an das Verschieben im Dateisystem. Erstellen Sie per FTP einen Ordner cms und verschieben Sie die folgenden Ordner und Dateien in den neu erstellten Ordner:

  • acp/
  • attachments/
  • cache/
  • font/
  • icon/
  • images/
  • js/
  • language/
  • lib/
  • log/
  • media_files/
  • style/
  • templates/
  • tmp/
  • app.config.inc.php
  • cli.php
  • config.inc.php
  • global.php
  • index.php
  • options.inc.php

Als nächstes verschieben Sie alle Ordner und Dateien aus dem Verzeichnis forum in das Hauptverzeichnis.

Aus dem ACP geworfen

Wenn Sie die falsche Reihenfolge genommen haben und aus dem ACP ausgeloggt wurden, dann können Sie die Pfade auch über phpMyAdmin direkt in der Datenbank in der Tabelle wcf1_application ändern. Damit die Änderung wirksam wird, müssen Sie zusätzlich per FTP das Verzeichnis /cache/ leeren.




62-wcf1-application-png