Serverumzug

Quelle: WoltLab Hilfe | Datum: 30. Dezember 2016 | Bild-Quelle: WoltLab.com

Vorbereitungen


Um in Ruhe eine Sicherung Ihrer Community für den Umzug erstellen zu können, sollten Sie zuerst den Wartungsmodus aktivieren. Melden Sie sich hierzu in der Administrationsoberfläche (ACP) an und schalten Sie unter System -> Optionen -> Allgemein -> Wartungsmodus den Wartungsmodus ein.


Um keine unnötigen Dateien sichern zu müssen, leeren Sie im ACP als nächstes unter System -> Wartung -> Cache die Cache Verzeichnisse.


Sollte sich die Domain oder allgemein die Verzeichnisstruktur bei dem Umzug ändern, dann gehen Sie für diese Anpassung nach dieser Anleitung vor: Verzeichnisstruktur ändern

Backup erstellen

Wenn wir über die Dateien reden, dann meinen wir alle Dateien und Ordner im Verzeichnis Ihrer Community. Lassen Sie nichts aus, egal wie unwichtig es erscheint! Das Verzeichnis sieht ungefähr wie folgt aus:



?thumbnail=small



1. Erstellen Sie ein Backup von den Dateien mit einem FTP-Programm Ihrer Wahl.

  • Stellen Sie sicher, dass die Dateien im Binärmodus heruntergeladen werden, da diese andernfalls zerstört werden!
  • Prüfen Sie doppelt, dass es keine Fehlermeldungen gab, andernfalls ist Ihr Backup unvollständig.
  • Prüfen Sie doppelt, dass das Backup nicht unterbrochen wurde, andernfalls könnte es unvollständig sein.
  • Öffnen Sie Ihren Dateibrowser (z. B. mit Windows Taste + E unter Windows) und gehen in das Verzeichnis, in das Sie gerade die Dateien gesichert haben. Öffnen Sie im Verzeichnis /wcf/ die Datei config.inc.php mit einem Texteditor und tragen Sie die Datenbank-Zugangsdaten des neuen Webhosters ein.

2. Erstellen Sie ein Datenbank-Backup.

  • Eine beliebte Wahl ist der MySQLDumper. Diese Software erstellt funktionierende Backups, wird aber leider nicht mehr weiterentwickelt. Es kann daher Probleme in neueren PHP-Versionen geben.
  • Den MySQLDumper zu erklären würde mehr als einen eigenen Artikel bedürfen. Wir empfehlen einen Blick auf die Anleitung zu werfen, und wenn notwendig ein Thema im Forum zu erstellen.
  • Alternativ stellt in der Regel jeder Webhoster in seinem Kundeninterface eine Möglichkeit zur Verfügung die erstellten Datenbanken zu verwalten und zu sichern.


Alternative Möglichkeiten ein Backup der Community zu erstellen finden Sie in folgendem Artikel: Wie sichere ich meine Community?


Neuer Webhoster

1. Verbinden Sie sich per FTP mit dem neuen Webspace und laden Sie die gerade gesicherten Dateien wieder hoch.

  • Stellen Sie sicher, dass die Dateien im Binärmodus hochgeladen werden, da diese andernfalls zerstört werden!
  • Prüfen Sie doppelt, dass es keine Fehlermeldungen gab, andernfalls ist die Wiederherstellung unvollständig.
  • Prüfen Sie doppelt, dass die Wiederherstellung nicht unterbrochen wurde, andernfalls könnte sie unvollständig sein.

2. Nun muss nur noch die Sicherung der Datenbank wieder per MySQLDumper etc. bei dem neuen Webhoster importiert werden.


Häufige Probleme